Die 9 besten Gründe, Urlaub in Husum zu machen

Husumer SV Liga

Die Nordsee ist faszinierend und steht bei vielen Urlaubshungrigen auf dem Plan. Was spricht für einen Urlaub in der Nordsee-Metropole Husum? Wir nennen Ihnen 9 gute Gründe, sich auf den Weg zu machen. In Wirklichkeit sind es noch viel "Meer"!


Grund Nummer 1: Die einzigartige Nordseeluft

An der Küste herrscht ein Klima, das eben nur an der Küste herrscht. Das tut nicht nur Asthmatikern, Allergikern und Erkältungsgeplagten gut, sondern bringt für jeden Menschen tolle Effekte für die Gesundheit. Nach einem Spaziergang am Meer und dem Inhalieren der Luft fühlt man sich wie nach einer richtigen Sauerstoff-Dusche. Das Reizklima reinigt die Atemwege. Nicht umsonst sind viele der beliebtesten Kurorte an der Nordsee zu finden.


Grund Nummer 2: Die Prominenz

Husum ist die Geburtsstätte berühmter Persönlichkeiten. Hier sind Sie dem berühmten Comedian Otto Waalkes, aber auch dem Schimmelreiter-Novellen-Verfasser Theodor Storm so nah wie nirgends sonst auf der Welt. Ein Ausflug nach Husum bietet also Kultur und Sie werden sicherlich schlauer wieder abreisen, als Sie angereist sind. Ein Bildungsurlaub hat doch auch seine Vorteile!


Grund Nummer 3: Husumer SV Liga, Fußball und Sport generell

In Husum können Sie sich prima ausruhen, aber auch aktiv sein. So wie die Husumer SV Liga im Friesenstadion zum Beispiel, wo Sie die Spiele mit eigenen Augen verfolgen können. Es gibt eigentlich keinen Sport, den sie in und rund um Husum nicht ausüben können. Ob eine Wattwanderung, Beachball, Beachvolleyball, Joggen oder Radfahren, Sie werden es genießen, aktiv zu sein.


Grund Nummer 4: Das tolle Essen

In Husum kommen Dinge auf den Tisch, nach denen Sie sich das ganze Jahr verzehren müssen, wenn Sie zum Beispiel in Sachsen wohnen, oder Sie die Wettscheinprofis nutzen. Wie wäre es mit fangfrischen Krabben frisch vom Kutter? Diese landen auf einem leckeren Brötchen und sind idealer Proviant, wenn Sie die Gegend erkunden. Werden Ihre Beine vom vielen Sport müde, warten unzählige Restaurants mit norddeutschen Spezialitäten.


Grund Nummer 5: Die beeindruckenden Gezeiten

In Husum sind Sie in der Stadt, aber dennoch der Nordsee so nah. Sie werden innerhalb kürzester Zeit lernen, sich an Ebbe und Flut zu orientieren und werden kaum mehr einen Blick auf Ihre Uhr verschwenden. Jeder lernt in der Schule, was die Gezeiten sind, aber sie selbst zu sehen, ist einfach nur beeindruckend. Ist das Meer auf Rückzug, sehen Sie viele kleine Krabbeltiere im Watt und können endlos weit barfuß laufen. Kinder fangen Krebse oder buddeln im Sand und verzieren ihre Sandburgen mit Muscheln, bis sich die Nordsee ihren rechtmäßigen Platz wieder zurück erobert und den Meeresgrund bedeckt.


Grund Nummer 6: Echter Ostfriesischer Tee

Tee und Ostfriesland, das gehört einfach zusammen. Ostfriesischen Tee können Sie wirklich nur in Ostfriesland genießen, mit Kluntje und allem, was dazu gehört. Nirgends sonst in Deutschland wird der friesische Tee so gut schmecken, wie vor dieser Kulisse - und unter den wachsamen Blicken der Ostfriesen, die genau wissen, wie er traditionell zu trinken ist. Die Sahne darf natürlich auch auf keinen Fall fehlen. Die Extra-Kalorien werden Sie sowieso wieder los, wenn Sie in Bewegung bleiben und sich den Rat der Einheimischen zu Herzen nehmen, den besten Verein Husumer SV im Friesenstadion zu unterstützen.


Grund Nummer 7: Süße Robbenbabys

Es soll Menschen geben, die tatsächlich nur wegen der Seehunde nach Husum fahren. Und tatsächlich sind die possierlichen Gesellen oberniedlich und jede Reise wert. Im Nationalpark Wattenmeer können sie unbehelligt leben, stehen aber gern für Fotos bereit. So gern man sie auch knuddeln möchte, das ist verboten. Werden die kleinen Heuler mit Menschengeruch kontaminiert, werden sie nämlich aus ihrer Familie verstoßen. Deshalb verzichtet man kern auf die Knuddelstunde und freut sich daran, dass es der ganzen Seehund-Sippe hervorragend geht.


Grund Nummer 8: Erschwinglich und umweltfreundlich

Es ist in der Regel preiswerter, im Urlaub nicht allzu weit in die Ferne zu schweifen. In Husum bekommt man viel Erlebnis für erschwingliche Preise, ohne sich dafür in ein Flugzeug zu setzen. Reisen mit der Bahn oder Flixbus sind ebenfalls eine Überlegung wert, falls man auch der Umwelt etwas Gutes tun und nicht mit dem eigenen Auto anreisen will. In Husum selbst braucht man nicht unbedingt ein Auto, weil die Stadt wirklich alles bietet, was man von einem Traumurlaub erwartet.


Grund Nummer 9: Beauty und Wellness

Nach einem Nordsee-Urlaub sieht irgendwie jeder Tourist frischer und jünger aus als davor. Das wird an der Kombination aus der einzigartigen Luft, der Bewegung und dem guten Essen liegen. Oder vielleicht liegt es auch daran, dass die ganze Atmosphäre jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Menu